EIN MEALFORYOU KUNDE WERDEN
NEHMEN SIE AN UNSEREM NETZWERK TEIL
STEUERSPARNIS BERECHNEN

Steuerersparnis berechnen

Verwenden Sie unseren Simulator und berechnen Sie die Einsparungen, die Sie erzielen können, wenn Sie Ihren Angestellten die MealForYou -Karte anbieten, indem Sie die Zahlungen für Mahlzeiten-Schecks eingeben..

  • 1
  • Präzisieren Sie Ihre Annahmen je nach lokalen Gegebenheiten (linke Seite der Tabelle).
  • 2
  • Passen Sie den Betrag der steuerlichen Abzugsfähigkeit für Ihre Arbeitnehmer an, indem Sie angeben, wie viele Mahlzeiten nicht zu Hause eingenommen werden (rechte Seite der Tabelle)..
  • 3
  • Lassen Sie sich die Ergebnisse anzeigen oder exportieren Sie sie als PDF-Datei..

Annahme

20%

15%

30%

180 CHF
2160 CHF

Steuerabzug Arbeitnehmer für nicht zu Hause eingenommene Mahlzeiten

Keine Abzug
0 CHF
Halber Abzug
1600 CHF
Totaler Abzug
3200 CHF

Auswirkung auf den jährlichen Abzug von der Einkommenssteuer für nicht zu Hause eingenommene Mahlzeit, der nicht auf MealForYou zutrifft MealForYou

vs Gehaltsvergleich

* Ergebnisse für Arbeitnehmer

CHF

Bei Netto-Kaufkraft von CHF pro Arbeitnehmers:

Gehaltsauszahlung ist teurer vs

Verglichen mit Bruttogehaltauszahlung von CHF :

mehr Kaufkraft für die Arbeitnehmer durch

weniger Kosten für die Arbeitgeber mit

Bei Unternehmenskosten von Total CHF pro Arbeitnehmers :

zusätzliche Kaufkraft dank vs gehalt !

Sozialversicherungsbeitrag des Arbeitgebers

Sozialversicherungsbeitrag des Arbeitnehmers

Einkommenssteuerliche Auswirkungen auf zusätzliche Leistungen/Gehalt des Arbeitnehmers

Zusätzliche Kaufkraft des Arbeitnehmers

  • 1 . Simulator zur berechnung
    des Netto-Kaufkraft-Aquivalents
  • 2 . Simulator zur berechnung
    des Bruttogehalt-Aquivalents
  • 3 . Simulator zur berchnung
    des gesamtkostenäquivalents des unternehmens

vs gehalt

Für MealForYou geben Sie für die selbe Kaufkraft weniger aus als mit einer Gehaltserhöhung !

Netto-KaufkraftGehalt
Summe der Kosten für das Unternehmen CHF CHF
Sozialversicherungsbeitrag des Arbeitgebersn/a CHF
Bruttogehalt CHF CHF
Sozialversicherungsbeitrag des Arbeitnehmersn/a CHF
Nettogehalt CHF CHF
Einkommenssteuer auf zusätzliches Nettogehaltn/a CHF
Verlorener Einkommenssteuerabzug für nicht zu Hause eingenommene Mahlzeiten CHFn/a
Summe der steuerlichen Auswirkungen auf zusätzliche Leistungen/Gehalt CHF CHF
Netto-Kaufkraft CHF CHF

Ich bin ein Arbeitgeber und möchte, dass jeder meiner Arbeitnehmer CHF zusätzliche Netto-Kaufkraft hat..

Mit kostet dies meinem Unternehmen CHFwogegen...
... es mein Unternehmen mit Gehaltsauszahlung CHFkostet, um meinen Arbeitnehmern dieselbe Nettokauf-Kaufkraft zur Verfügung zu stellen
Mein Unternehmen spart dank CHFIm vergleich mit gehaltsauszahlung !
Für einen Arbeitgeber ist eine Erhöhung der Netto-Kaufkraft durch Gehaltserhöhung teurer als mit
Eine Erhöhung der Kaufkraft durch zur Verfügnung zu stellen ist günstiger, als durch eine Gehaltserhöhung vom Arbeitgeber

MealForYou-Zuschuss/Gesamtkosten des Arbeitgebers

Sozialversicherungsbeitrag des Arbeitgebers

Sozialversicherungsbeitrag des Arbeitnehmers

Einkommenssteuerliche Auswirkungen auf zusätzliche Leistungen/Gehalt des Arbeitnehmers

Zusätzliche Kaufkraft des Arbeitnehmers

vs gehalt

MealForYou habe ich weniger Kosten als mit einer Gehaltserhöhung, zusätzlich verfügen meine Arbeitnehmer über mehr Kaufkraft !

Netto-KaufkraftGehalt
Summe der Kosten für das Unternehmen CHF CHF
Sozialversicherungsbeitrag des Arbeitgebersn/a CHF
Bruttogehalt CHF CHF
Sozialversicherungsbeitrag des Arbeitnehmersn/a CHF
Nettogehalt CHF CHF
Einkommenssteuer auf zusätzliches Nettogehaltn/a CHF
Verlorener Einkommenssteuerabzug für nicht zu Hause eingenommene Mahlzeiten CHFn/a
Summe der steuerlichen Auswirkungen auf zusätzliche Leistungen/Gehalt CHF CHF
Netto-Kaufkraft CHF CHF

Ich bin ein Arbeitgeber und möchte meine Arbeitnehmer mit einer Erhöhung des Bruttogehaltes von CHF belohnen.

Mit profitieren meine Arbeitnehmer über CHFerhöhte Netto-Kaufkraft ...…
Wogengen Sie durch ein Gehaltserhöhung nur über CHFNetto-Kaufkraft profitieren können
Mit , verdienen meine Arbeitnehmer CHFmehr Netto-Kaufkraft als mit Gehaltserhöhung !
Mit , spart mein Unternehmen CHFan Sozialversicherungsbeiträgen

MealForYou-Zuschuss/Gesamtkosten des Arbeitgebers

Sozialversicherungsbeitrag des Arbeitgebers

Sozialversicherungsbeitrag des Arbeitnehmers

Einkommenssteuerliche Auswirkungen auf zusätzliche Leistungen/Gehalt des Arbeitnehmers

Zusätzliche Kaufkraft des Arbeitnehmers

vs gehalt

Bei gleichen Kosten verfügen meine Arbeitnehmer mit MealForYou über mehr Kaufkraft als mit einer Gehaltserhöhung. !

Netto-KaufkraftGehalt
Summe der Kosten für das Unternehmen CHF CHF
Sozialversicherungsbeitrag des Arbeitgebersn/a CHF
Bruttogehalt CHF CHF
Sozialversicherungsbeitrag des Arbeitnehmersn/a CHF
Nettogehalt CHF CHF
Einkommenssteuer auf zusätzliches Nettogehaltn/a CHF
Verlorener Einkommenssteuerabzug für nicht zu Hause eingenommene Mahlzeiten CHFn/a
Summe der steuerlichen Auswirkungen auf zusätzliche Leistungen/Gehalt CHF CHF
Netto-Kaufkraft CHF CHF

Ich bin ein Arbeitgeber und ich habe ein Gesamtbudget zur Bruttogehaltserhöhung von CHF pro Arbeitnehmer (inklusive der Sozialversicherungsbeiträge des Arbeitgebers).

Mit gibt mein Unternehmen CHFan zusätzlicher Netto-Kaufkraft für meine Arbeitnehmer weiter...
… wogegen mein Unternehmen über die Gehaltsauszahlung nur CHFan zusätzlicher Netto-Kaufkraft weitergibt
Mit verfügen meine Arbeitnehmer über CHFmehr Kaufkraft als mit Gehaltserhöhung !
Mit verfügen meine Arbeitnehmer übermehr Kaufkraft bei gleichen Kosten für mein Unternehmen

MealForYou-Zuschuss/Gesamtkosten des Arbeitgebers

Sozialversicherungsbeitrag des Arbeitgebers

Sozialversicherungsbeitrag des Arbeitnehmers

Einkommenssteuerliche Auswirkungen auf zusätzliche Leistungen/Gehalt des Arbeitnehmers

Zusätzliche Kaufkraft des Arbeitnehmers